Planen Sie ihre Anreise zum Brandenburger Tor

Anreise

Das berühmte Brandenburger Tor ist nicht nur mit den Berliner Öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, sondern auch eine bequeme Anfahrt mit dem PKW ist möglich. Hier erfahren Sie alles, was Sie für Ihre Anreise wissen müssen.
Das Brandenburger Tor hat rund um die Uhr geöffnet. Wenn Sie jedoch den Raum der Stille im Brandenburger Tor besuchen möchten, beachten Sie bitte die gültigen Öffnungszeiten.

Andenken ans Brandenburger Tor finden Sie viele, wenn Sie beim kauf aber nicht an die Lokalen Trickbetrüger geraten möchten, können Sie Ihr Souvenir auch in unserem Webshop erwerben. Bequem von Zuhause können Sie das Brandenburger Tor zu sich holen, nicht nur als Nachbildung im Kleinformat, auch als 3D-Puzzle oder als schönes Panoramabild, auch Reisepläne finden Sie bei uns. Sie entscheiden einfach selbst, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit Sie das Brandenburger Tor besuchen möchten.

Tägliche Öffnungszeiten des Raums der Stille im Brandenburger Tor

März bis Oktober:11 bis 18 Uhr
November: 11 bis 17 Uhr
Dezember/Januar:11 bis 16 Uhr
Februar: 11 bis 17 Uhr
Anreise planen

Sehenswürdigeiten am Brandenburger Tor

In der Nähe vom Brandenburger Tor finden sie viele weitere Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel den Pariser Platz. Der Pariser Platz ist ein an der Ostseite des Brandenburger Tors gelegener quadratischer Platz, welcher das Brandenburger Tor mit der Flaniermeile “unter den Linden” verbindet. Auf der anderen Seite des Brandenburger Tores befindet sich das Pendant zum Pariser Platz, der bekannte Platz des 18. März. Dort endet die Straße des 17. Juni die den Tiergarten durchquert. Nach dem zweiten Weltkrieg von 1945 bis zur Deutschen Wiedervereinigung war der Pariser Platz Teil des Todesstreifens durch die unmittelbarer Nähe der Sektorengrenze zwischen Ost- und West-Berlin. Seit der Wende 1989 ist der ehemals gesperrte Platz wieder für Fußgänger frei zugänglich.

Das Hotel Adlon ist nicht nur durch seine Unmittelbare nähe zum Brandenburger Tor berühmt, auch sein Bau in den 90iger Jahren sorgte für viel Aufregung. Durch die konservative Gestaltung sahen es viele als eine Kritik an dem neuen Traditionalismus der Berliner Architektur. Das sich an das historische Vorbild orientierende Hotel Adlon ist nur auf den ersten Blick eine originalgetreue Replik, beim genaueren Hinsehen werden auch Sie es eindeutig als Neubau erkennen.